Rufen Sie unseren Spezialisten für alle Ihre Fragen an: ; +31 33 4658222

Das Nabelschnurblut Ihres Kindes zu retten, ist eine einzigartige Möglichkeit

Nach der Befruchtung besteht ein Embryo exklusiv aus den Stammzellen, die bei der Konstruktion Ihres Kindes und der Plazenta benutzt werden (siehe Video). Bei der Geburt bleibt eine große Anzahl dieser originalen Stammzellen unbenutzt in der Plazenta.

Diese originalen bauenden Blöcke Ihres Kindes sind deswegen immer noch in der Nabelschnur und Plazenta verfügbar und können einfach mit unserem Einsammlungs-Set ohne jedes Risiko für Mutter und Kind eingesammelt werden.

In der Vergangenheit haben wir die Plazenta unwissentlich weggeworfen, inbegriffen der unersetzbaren Stammzellen. Jetzt sind wir uns über das enorme Potential der Stammzellen bewusst und die verfügbare Möglichkeit, diese Zellen einzusammeln, weiter zu leiten und zu lagern, Sie haben die verfügbare Wahl, die Möglichkeit zu nutzen. Unsere Stiftung hat die Lagerung  für die meisten Eltern erschwinglich gemacht. Überprüfen Sie unsere Preisgestaltung, um zu sehen wie erschwinglich es ist.

Warum sind die Stammzellen von Ihrem Kind so wertvoll?

Stammzellen werden für die Behandlung von mehr als 72 Leiden benutzt und/oder kosmetische Behandlungen (z.B. Verbrennungen, u.s.w.) (siehe unsere Facebook Seite). Die Forschung der Anwendbarkeit der Stammzellen ist voll im Gang und wir halten unsere Facebook Seite aktualisiert. Weltweite Studien führten zu sehr verblüffenden Ergebnissen. Bis vor kurzen war es in vielen Fällen nötig mit bösartigen Blutkrankheiten sich darauf zu verlassen einen Knochenmarkspender zu finden. Die Chance, die richtige ,,Übereinstimmung“ zu finden ist nur 1 zu 40,000 (und sogar höher für Leute mir asiatischer oder arabischer Herkunft). Sogar nach einer erfolgreichen Knochenmarktransplantation (siehe Videoerklärung) mit einer ,,guten“ Übereinstimmung, ist die Abstoßungsrate immer noch 50%. Es ist von höchster Wichtigkeit, die Nabelschnurstammzellen zu lagern. Diese Zellen sind zu wertvoll zum Wegwerfen.

Ihre eigenen Stammzellen zu benutzen (autologe) wenn anwendbar, ist die beste Chance für eine erfolgreiche Genesung. Ein natürlicher Ersatz

Die einzigartige Möglichkeit  die Stammzellen Ihres Kindes einzusammeln und zu lagern ist eine einmalige Möglichkeit. Es ist wichtig etwas über die Möglichkeiten zu lesen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Das Nabelschnurblut aus der Plazenta zu extrahieren, ist einfach. Die anwesende Hebamme oder Fachkraft kann das ohne jedes Risiko für die Mutter oder das Kind machen. Nachdem wir das Nabelschnurblut in unserem Laboratorium erhalten haben, kann die oft bedeutende Anzahl der Stammzellen für die zukünftige Benutzung extrahiert und gelagert werden. Da diese Möglichkeit nur zu der Zeit der Geburt verfügbar ist, ist es wichtig, dass Sie vorher alles, was Sie können, über diese Möglichkeit lesen und Ihre Entscheidung rechtzeitig treffen. Nach der Bestellung eines Einsammlungs-Sets online, kann es 2-3 Arbeitstage dauern, bis Sie es erhalten. Wenn die Geburt kurz bevorsteht, ist es besser anzurufen und nach dem Einsammlungs-Set zu fragen. Es spart Zeit. Jedes Jahr erhöht sich die Anzahl der Eltern in der ganzen Welt, die wählen, Nabelschnurblutstammzellen gelagert zu haben und das aus guten Gründen.

Wann und wie werden diese Stammzellen eingesammelt?

Zu der Zeit der Geburt ohne jedes Risiko für Mutter oder Kind, kann das Nabelschnurblut von der Plazenta eingesammelt werden. Die anwesende Hebamme oder Fachkraft kann das für Sie machen. Wir empfehlen eine bedeutende Menge an Nabelschnurblut. Die Bluttasche kann bis zu 250 cc halten, aber normalerweise kann  ca. 120 bis 130 cc eingesammelt werden. Wir empfehlen so viel wie möglich einzusammeln.

Das Einsammlungs-Set, das Sie erhalten nachdem Sie sich durch unser online Anmeldeformular  angemeldet haben oder nachdem Sie per Telefon mit einem unserer Spezialisten, wenn nötig, bestellt haben. Sie können das   gebührenfrei bestellen.

Die Bluttasche, die in dem Einsammlungs-Set verfügbar ist, wurde mit einem Anti.-Gerinnungsmittel (Heparin) angepasst, dadurch wird das Verklumpen des Bluts verhindert.

Die Prozedur dauert nicht länger als 5 Minuten und ist schmerz-und risikofrei für Mutter und Kind.

Das Einsammlungs-Set enthält alle nötigen Dokumente für Sie und die Hebamme/Fachkraft. Nachdem das Nabelschnurblut eingesammelt wurde, ist es wichtig das Material korrekt für den Transport zu verpacken (siehe Galerie)

Wo und wie werden diese Stammzellen gelagert?

Sobald das Nabelschnurblut eingesammelt wurde, rufen Sie die Nummer auf dem Kasten an oder für internationale Kunden, rufen Sie: +31 33 4658222 an, dann sehen wir weiter. Ein Kurier wird den Kasten abholen, was zu Hause sein kann oder in der Fazilität. Versuchen Sie immer den Kasten an die Rezeption der Institution zu legen, wo Sie die Geburt hatten, um die Abholung so einfach wie möglich zu machen.

Unser Labor befindet sich in Leusden, in den Niederlanden. Das Paket wird  am gleichen Tag nach Amsterdam transportiert. Unser Labor entspricht den höchsten europäischen Standards und ihm wurde darüber hinaus offiziell der Status der ,,Organbank“ (Eine Stammzelle ist ein Organ) von dem holländischen Gesundheitsministerium verliehen. Unser Laboratorium ist auf das Weiterleiten und Handhaben von Stammzellen spezialisiert und hoch erfahren.

Nachdem die Stammzellen aus dem Nabelschnurblut extrahiert wurden, werden sie ,,gezählt“ und auf Qualität und Vitalität bewertet.

Normalerweise wird das mütterliche Blut auf Infektionskrankheiten wie Syphilis, Hepatitis B und HIV während der Schwangerschaft getestet. Es ist wichtig eine Kopie dieses Tests in der Dokumentation beizufügen, die sie uns gesendet haben. Das ist in Verbindung mit sicherer Lagerung in dem Labor und internationalen Vorschriften.

Nachdem die Stammzellen weitergeleitet wurden, werden sie individuell in eine Aluminiumkassette verpackt und auf  eine Temperatur von ca.170 Grad gebracht. Dieser protokollierte Prozess entspricht den höchsten Standards einer Kryokonservierung.

In besonderen Behältern mit einer Temperatur von ungefähr-190 Grad Celsius werden die Stammzellen in einer 24/7 kontrollierten und überwachten Umgebung gelagert. Jede Kassette hat seinen eigenen Barcode und seine spezifische Position. Geschützt und sicher.