Rufen Sie unseren Spezialisten für alle Ihre Fragen an: +31 33 4658222

Die Lagerungsprozedur Schritt für Schritt

Schritt 1

Der erste Schritt ist das besondere Einsammlungs-Set zu bestellen, das Sie zur Zeit der Geburt benötigen, um das Nabelschnurblut sicher einzusammeln. In dem Set ist, was die anwesende Hebamme oder Fachkraft benötigt, um das Nabelschnurblut aus der Plazenta einzusammeln. Das Einsammlungs-Set kann per Telefon unter: 0900 7 627 823 bestellt werden oder das Formular für das Set ausgefüllt werden. Für mehr Informationen über das Set, klicken Sie hier

Schritt 2

Lesen Sie die Information in dem Einsammlungs-Set  und füllen Sie während der Schwangerschaft so viel aus, wie Sie können. Informieren Sie Ihre Hebamme oder die anwesende Fachkraft bevor Sie das Nabelschnurblut einsammeln wollen. Der Partner ist normalerweise derjenige, der sicherstellt, dass es in diesem besonderen Moment nicht vergessen wird, aber es ist besser, um sicherzugehen 

Schritt 3

Nachdem das Nabelschnurblut erfolgreich eingesammelt wurde, bitte folgen Sie der Anleitung, wie das wertvolle Blut zu verpacken ist(siehe Bild Ablaufdiagramm)und wählen Sie die Nummer für internationale Kunden +31 33 4658222 

Schritt 4

Nachdem das Set in unserem Labor ankommt, wird das Nabelschnurblut weiterverarbeitet und die Stammzellen werden isoliert. Wir benutzen die Biosafe Technologie, um das Nabelschnurblut weiter zu verarbeiten und wir benutzen Konservierungsflüssigkeiten von dem BD, um die wertvollen Stammzellen von den Effekten der protokollierten Einfrierungsprozedur zu schützen

 

 

Schritt 5

Die isolierten Stammzellen werden in einer besonderen Palltasche verpackt und individuell in eine besondere Aluminiumkassette gestellt. Das Barcode System beginnt mit dem Einsammlungs-Set, wo Sticker mit ihren eigenen Barcodes benutzt werden.

Schritt 6

Die protokollierte Einfrierungsprozedur bringt die Temperatur der Stammzellen in ca. einer Stunde auf -170 Grad herunter. Nachdem der Prozess beendet ist, werden die Stammzellen übergangsweisen in Lagerungsbehälter gestellt

Schritt 7

Die individuelle Aluminiumkassette wird für die Langzeitlagerungsfazilität transportiert und wird in eine bestimmte Position in eine unserer besonders designten Lagerungsbehälter gelegt.

Schritt 8

Die Stammzellen sind sicher in einer 24/7 kontrollierten Umgebung